Print Page | Back to Screen Version

Metanavigation

Rückbildungsgymnastik

RückbildungsgymnastikNach den ersten Wochen des intensiven Kennenlernens zwischen Mutter und Kind, wenn die Familie einen Alltagsrhythmus gefunden hat, beginnt für Sie zwischen der 6. Woche und dem 4. Monat nach der Geburt der Rückbildungskurs.

Durch gezielte Beckenbodengymnastik und Körperübungen, möchten wir Sie unterstützen, Ihren Körper wieder kennenzulernen und zu kräftigen.

In diesem Kurs geht es vor allem um eine Sensibilisierung des Beckenbodens und die Stärkung dieser Muskulatur. Im Laufe unserer Kurse werden Bauch- und Rückenmuskulatur intensiver gefördert, Kreislaufübungen sowie Entspannungs- und Dehnungsübungen ergänzen das Programm.

Unser ganzheitlicher Kursansatz soll nicht nur die körperliche Leistungsfähigkeit steigern und als Prophylaxe einer Beckenbodenschwäche dienen, sondern soll gleichzeitig durch Kontakt und Austausch mit anderen Müttern das Wohlbefinden und Selbstbewusstsein von Frauen fördern.

Auch wir Hebammen haben in diesen Kursen immer ein offenes Ohr für Fragen und Probleme.

Rückbildungskurs mit Kind ...

Rückbildungsgymnastik mit Kindbesteht aus 8 Einheiten à 75 Minuten und findet in den Räumlichkeiten des Geburtshauses statt. Die Kosten für 8 x 75 Minuten übernimmt bei regelmäßiger Teilnahme Ihre Krankenkasse.

Hier finden Sie unsere aktuellen Termine...

Rückbildungskurs ohne Kind ...

Rückbildungsgymnastikbesteht aus 10 Einheiten à 60 Minuten und findet ebenso in den Räumlichkeiten des Geburtshauses statt.

Dieser Kurs wird ebenfalls bei regelmäßiger Teilnahme komplett von Ihrer Krankenkasse gezahlt.

Hier finden Sie unsere aktuellen Termine ...

Kursanmeldungen ...

erfolgen über das Geburtshausbüro, siehe unter kontakt.